Goodbye, Mr. Chips

Musical | Großbritannien/USA 1968 | 140 Minuten

Regie: Herbert Ross

Erinnerungen eines alternden College-Lehrers, dem die Heirat mit einer liebenswerten unstandesgemäßen Frau berufliche Schwierigkeiten, aber auch die Zuneigung seiner Schüler brachte. Romantisch-sentimentale Bestsellerverfilmung mit Musical-Elementen. Bemerkenswert die Darstellung der kauzigen Hauptfigur durch Peter O'Toole. (Der Film wurde in 70mm gedreht; TV-Titel: "Auf Wiedersehen, Mr. Chips") - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
GOODBYE, MR. CHIPS
Produktionsland
Großbritannien/USA
Produktionsjahr
1968
Regie
Herbert Ross
Buch
Terence Rattigan
Kamera
Oswald Morris
Musik
Leslie Bricusse · John Williams
Schnitt
Ralph Kemplen
Darsteller
Peter O'Toole (Arthur Chipping) · Petula Clark (Katherine Bridges) · Michael Redgrave (Schuldirektor) · Michael Bryant (Max Staefel) · George Baker (Lord Sutterwick)
Länge
140 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Musical | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren