Gottes Engel sind überall

Drama | Österreich 1947 | 87 Minuten

Regie: Hans Thimig

In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs schlagen sich ein desertierter österreichischer Soldat und ein Junge von der Front in Deutschland bis nach Wien durch, wo der Kleine seine Mutter wiederfindet. Die zeitgemäße Odyssee, anspruchslos inszeniert, ist vor allem dank der beiden Hauptdarsteller liebenswert. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
GOTTES ENGEL SIND ÜBERALL
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1947
Regie
Hans Thimig
Buch
Peter Francke · Kurt Heuser
Kamera
Hans Schneeberger
Musik
Anton Profes
Schnitt
Henny Brünsch
Darsteller
Attila Hörbiger · Heiki Eis · Lotte Lang · Susi Nicoletti · Paul Hubschmid
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren