Der Jäger von Fall (1956)

Heimatfilm | BR Deutschland 1956 | 87 Minuten

Regie: Gustav Ucicky

Ein skrupelloser reicher Wilderer und der gewissenhafte arme Jäger sind Widersacher vor Recht und Gesetz und Konkurrenten um die Liebe einer Sennerin. Vergleichsweise ansprechender, dramatischer Heimatfilm; seit 1918 die vierte Verfilmung des Ganghofer-Romans.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1956
Regie
Gustav Ucicky
Buch
Peter Ostermayr
Kamera
Franz Koch
Musik
Giuseppe Becce
Schnitt
Claus von Boro
Darsteller
Rudolf Lenz (Friedl) · Traute Wassler (Marei) · Erwin Strahl (Blasi) · Heinrich Hauser (Lenzl) · Paul Richter (Dr. Harlander)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Heimatfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren