Jede Stimme zählt

Komödie | USA 1972 | 99 Minuten

Regie: Jackie Cooper

Die Geschichte dreier junger Frauen und ihrer Emanzipationsbestrebungen: einer Friseuse, eines Mädchens der besseren Gesellschaft und einer Journalistin. Turbulente, gagreiche Komödie, die Vorurteile aufs Korn nimmt und vergnüglich glossiert, sich letztlich allerdings gegen jene richtet, die sie zu verteidigen vorgibt: die Frauen.

Filmdaten

Originaltitel
STAND UP AND BE COUNTED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1972
Regie
Jackie Cooper
Buch
Bernard Slade
Kamera
Fred J. Koenekamp
Musik
Ernie Wilkins
Schnitt
Harold F. Kress
Darsteller
Jacqueline Bisset (Sheila Hammond) · Stella Stevens (Yvonne Kellerman) · Steve Lawrence (Gary McBride) · Gary Lockwood (Eliot Travis) · Lee Purcell (Karen Hammond)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren