Jessy - Die Treppe in den Tod

Psychothriller | Kanada 1974 | 98 Minuten

Regie: Robert Clark

Ein Sexualneurotiker belästigt die Bewohnerinnen eines Mädchenwohnheims mit obszönen Telefonaten und ermordet einige der Bewohnerinnen. Auf den makabren Schlussgag hin inszenierter Psychoschocker, der aufgrund seiner Manierismen nur mäßige Spannung erzeugt.

Filmdaten

Originaltitel
BLACK CHRISTMAS
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1974
Regie
Robert Clark
Buch
Roy Moore
Kamera
Reginald H. Morris
Musik
Carl Zittrer
Schnitt
Stan Cole
Darsteller
Olivia Hussey (Jess) · Keir Dullea (Peter) · Margot Kidder (Barb) · Andrea Martin (Phyl) · John Saxon (Lt. Fuller)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Psychothriller

Heimkino

Die DVD umfasst u.a. ein längeres "Making of" ("Black Christmas revisited", 36 Min.) sowie einen Audiokommentar von Regisseur Bob Clark und einen Audiokommentar mit den Hauptdarstellern John Saxon und Keir Dullea. Die BD enthält zudem die Kurzdoku „The 12 Days of Black Christmas“ (20 Min.), längere Interviews mit den Darstellern Olivia Hussey (17 Min.), Margot Kidder (23 Min) und Art Hindle (24 Min) sowie das Feature „Black Stories - Ein Gespräch im Kino“ (20 Min). Nur die BD ist mit dem Silberling 2013 ausgezeichnet. Das Mediabook enthält zudem die Features "Black Christmas: Revisited" (36 Min.), "'Film and Furs' Erinnerung mit Art Hidle" (26 Min.) sowie "'Victims and Virgins' Erinnerung mit Lynne Griffin" (27 Min.). Das Mediabook ist mit dem Silberling 2019 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Capelight (1.66: 1, DD Mono engl., DD5.1 dt.) Neuauflage: Capelight (1.66: 1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (1.78: 1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren