Der lächelnde Leutnant

Komödie | USA 1931 | 92 Minuten

Regie: Ernst Lubitsch

Maurice Chevalier zwinkert als schmucker Gardeleutnant versehentlich der Prinzessin seiner Operettenrepublik zu, gerät in Schwierigkeiten, wird aber Prinzgemahl. Die Prinzessin versteht seine Zurückhaltung nicht, der Leutnant versucht seiner Freundin trotz allem treu zu bleiben, bis sie auf ihn verzichtet. Eine von Lubitschs frühen Dreiecksgeschichten. Andeutungen und spielerischer Hinweis sind Trumpf. Das Spiel mit Täuschung, Lüge und Verstellung - eines der großen Themen von Ernst Lubitsch, das Leben als Illusion, deutet sich in diesem Operettenfilm bereits an. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE SMILING LIEUTNANT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1931
Regie
Ernst Lubitsch
Buch
Ernest Vajda · Samson Raphaelson · Ernst Lubitsch
Kamera
George J. Folsey jr.
Musik
Oscar Straus
Schnitt
Merrill White
Darsteller
Maurice Chevalier (Niki) · Claudette Colbert (Franzi) · Miriam Hopkins (Prinzessin Anna) · Charles Ruggles (Max) · George Barbier (König Adolf)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Komödie | Musikfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren