Ein launischer Sommer

Komödie | CSSR 1968 | 75 Minuten

Regie: Jirí Menzel

Gegen Ende des vorigen Jahrhunderts werden drei angejahrte Freunde durch die Begegnung mit einer hübschen Seiltänzerin aus Müßiggang und Langeweile gerissen und einige Sommertage lang verzaubert. Eine poetische Parabel über Menschen, die versuchen, dem drohenden Verfall ihres Lebens zu entfliehen, verbunden mit der Beschreibung des Scheiterns einer kleinbürgerlichen Idylle. Psychologisch präzise, atmosphärisch dicht, mit menschlicher Wärme und treffender Komik erzählt, meisterhaft fotografiert. (Alternativ-Titel: "Launischer Sommer") - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ROZMARNE LETO
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1968
Regie
Jirí Menzel
Buch
Václav Nyvlt · Jirí Menzel
Kamera
Jaromír Sofr
Musik
Jirí Sust
Darsteller
Rudolf Hrusínsky (Dura) · Vlastimil Brodský (Major) · Mila Mysliková (Durová) · Frantisek Rehák (Abbé) · Jana Drchalová (Anna)
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren