Ein Leben im Rausch

Biopic | USA 1957 | 100 Minuten

Regie: Michael Curtiz

Eine ehrgeizige Tingeltangelsängerin schafft in den 20er und 30er Jahren den Aufstieg zum Broadwaystar; auf der Höhe ihres Ruhms vereinsamt sie und verfällt dem Alkohol. Der biografische Film über die amerikanische Sängerin Helen Morgan verliert einen Teil seiner Authentizität und seiner gesellschaftskritischen Glaubwürdigkeit durch die übermäßig gefühlsbetonte Darstellung. Zahlreiche - von Gogi Grant vorzüglich interpretierte - Songs tragen zu einem soliden Unterhaltungsfilm bei. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE HELEN MORGAN STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Michael Curtiz
Buch
Oscar Saul · Dean Reisner · Stephen Longstreet · Nelson Gidding
Kamera
Ted McCord
Musik
Larry Prinz
Schnitt
Frank Bracht
Darsteller
Ann Blyth (Helen Morgan) · Paul Newman (Larry) · Richard Carlson (Wade) · Gene Evans (Whitey Krause) · Alan King (Ben)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren