Die letzte Rose des Casanova

Komödie | CSSR 1966 | 94 Minuten

Regie: Václav Krska

Der alt gewordene Casanova schließt eine Wette ab, daß seine Verführungskunst noch immer ihre Wirkung erzielt. Doch er muß erkennen, daß Liebe ein echtes Gefühl zur Voraussetzung hat. Ein heiter-melancholischer Film, der zeigen möchte, daß zur Liebe ehrliches Empfinden, aber auch ein ritterliches Verhalten gehört. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
POSLEDNI RUZE OD CASANOVY
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1966
Regie
Václav Krska
Buch
Frantisek Daniel · Frantisek Dvorak
Kamera
Václav Hanus
Musik
Václav Trojan
Darsteller
Felix le Breux (Giacomo Casanova) · Milena Dvorská (Gräfin Valerie) · Bohus Záhorsky (Graf Waldstein) · Vladimír Brabec (Adam) · Ota Simánek (Doktor O'Reilly)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren