Das Lied der Balalaika

Musikfilm | BR Deutschland/Frankreich 1970 | 81 Minuten

Regie: Jean-Claude Dague

Äußerst kitschige Handlung mit Gedächtnisschwund, Mordanschlägen und Intrigen sowie etwas Liebe als fadenscheiniger Aufhänger für die Lieder des (pseudo-)russischen Baß-Sängers Ivan Rebroff. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
L' HOMME QUI VIENT DE LA NUIT
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1970
Regie
Jean-Claude Dague
Buch
Henri Diamant-Berger
Kamera
Jacques Robin · Hans Jura
Musik
Caravelli
Schnitt
Claude Guerin
Darsteller
Iwan Rebroff · Sydney Chaplin · Noëlle Adam · Ivy Mareva · Germaine Montero
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Musikfilm | Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren