Lion's Love

Experimentalfilm | USA 1969 | 110 Minuten

Regie: Agnès Varda

In der Wohnung der Warhol-Schauspielerin "Viva" trifft sich eine Gruppe amerikanischer Subkultur-Koryphäen, lebt eine Weile miteinander und reflektiert über Hollywoods Filmpolitik, den Vietnam-Krieg und die Ermordung Robert Kennedys. Eine intelligente Collage aus fiktiven und dokumentarischen Szenen, angelegt als selbstironische Standortbestimmung der politischen und künstlerischen Protestbewegung in den USA Ende der 60er Jahre. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
LIONS LOVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1969
Regie
Agnès Varda
Buch
Agnès Varda
Kamera
Lee Alexander
Musik
Joseph Byrd
Schnitt
Robert Dalva · Carolyn Hicks
Darsteller
Gerome Ragni · James Rado · Shirley Clarke · Eddie Constantine · Viva
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Genre
Experimentalfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren