Lumpacivagabundus (1956)

Komödie | BR Deutschland 1956 | 100 Minuten

Regie: Franz Antel

Der böse Geist Lumpacivagabundus wettet mit der Göttin Fortuna, daß drei liederliche Handwerksgesellen durch einen großen Lottogewinn nicht auf den Pfad der Tugend gebracht werden können. Neuverfilmung von Nestroys musikalischer Zauberposse, die weit entfernt von der fantastischen Atmosphäre und der ironischen Naivität der Vorlage ist; gemütvoll, volkstümlich und auf biedere Weise unterhaltend inszeniert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1956
Regie
Franz Antel
Buch
Kurt Nachmann
Kamera
Hans H. Theyer
Musik
Hans Lang
Schnitt
Arnfried Heyne
Darsteller
Paul Hörbiger (August Knieriem, Schuster) · Gunther Philipp (Williabald Zwirn, Schneider) · Waltraut Haas (Pepi Hobelmann) · Joachim Fuchsberger (Johann Leim, Tischler) · Hans Moser (Hobelmann, Tischlermeister)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Musikfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren