Staatsanwältin Corda

Melodram | BR Deutschland 1953 | 100 Minuten

Regie: Karl Ritter

Eine junge Staatsanwältin gerät in Konflikt zwischen Pflicht und Neigung, als sie Mordanklage gegen einen von ihr geliebten Gastwirt erheben muß. Regisseur Karl Ritter, der in der NS-Ära fatale Propagandafilme abgeliefert hatte, kehrte nach kurzem argentinischen Exil mit diesem sentimentalen Gesellschaftsmelodram in die deutsche Filmproduktion zurück.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1953
Regie
Karl Ritter
Buch
Christian Berthier
Kamera
Willy Winterstein
Musik
Fred Raymond
Schnitt
Hilde Grabow
Darsteller
Ingeborg Egholm (Staatsanwältin Corda Frobenius) · Paul Klinger (Hans Neidhard) · Eva Probst (Steffi) · Erika von Thellmann (Aenne) · Gisela von Collande (Klara Neidhard)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren