Symphonie des Herzens

Drama | USA 1954 | 115 Minuten

Regie: Charles Vidor

Die Dreiecksromanze zwischen einem Pianisten, einem Geiger und einer verwöhnten und egoistischen jungen Frau führt nach Verwicklungen und Konflikten zur Läuterung der kapriziösen Dame. Konventionell-kultiviertes Gesellschaftsdrama, das durch gepflegte klassische Musik (Klavier: Claudio Arrau, Geige: Michael Rabin) aufgewertet wird. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
RHAPSODY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Charles Vidor
Buch
Fay Kanin · Michael Kanin · Ruth Goetz · Augustus Goetz
Kamera
Robert Planck
Musik
Bronislau Kaper · Peter Iljitsch Tschaikowski
Schnitt
Folmar Blangsted
Darsteller
Elizabeth Taylor (Louise Durant) · Vittorio Gassman (Paul Bronte) · John Ericson (James Guest) · Louis Calhern (Nicholas Durant) · Michael Chekhov (Prof. Schuman)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren