You ruined my life - Ein Girl sahnt ab

- | USA 1986 | 90 Minuten

Regie: David Ashell

Ein Mathematikprofessor, der in einem Casino beim Schwindeln ertappt wird, soll die Nichte des Besitzers, die von allen Schulen fliegt, auf die Aufnahmeprüfung für eine vornehme Bostoner Privatschule vorbereiten. Natürlich siegt der Mann auf der ganzen Linie und erringt als Dreingabe die Liebe einer bildhübschen Sekretärin. Fantasieloser und überaus langatmiger Film, der seine Geschichte schon nach einer halben Stunde erschöpft hat. (Alternativtitel: "Ich spreng die Bank - Ein Girl sahnt ab") - Ab 10 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
YOU RUINED MY LIFE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
David Ashell
Buch
Robin Swicord
Kamera
Ric Waite
Musik
Jonathan Tunick
Schnitt
Jonathan Tunick
Darsteller
Soleil Moon Frye (Minerva) · Mimi Rogers · Allen Garfield · Paul Reiser · Edith Fields
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 10 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren