Das Leben des Emile Zola

Biopic | USA 1937 | 116 Minuten

Regie: William Dieterle

Hervorragend besetzte und aufwändig inszenierte Hollywood-Biografie des französischen Schriftstellers Emile Zola (1840-1902), insbesondere sein mutiges Eintreten für eine Wiederaufnahme des Dreyfus-Prozesses. Der Film ist kein historisch und geistesgeschichtlich orientiertes Porträt, sondern zielt auf oberflächliche Unterhaltsamkeit, die insbesondere das Radikale an Zolas literarischem Schaffen nur ansatzweise vermittelt. Großartig ist die Interpretation der Hauptrolle. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LIFE OF EMILE ZOLA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1937
Regie
William Dieterle
Buch
Heinz Herald · Geza Herczeg · Norman Reilly Raine
Kamera
Tony Gaudio
Musik
Max Steiner
Schnitt
Warren Low
Darsteller
Paul Muni (Emile Zola) · Gloria Holden (Alexandrine Zola) · Joseph Schildkraut (Cap. Alfred Dreyfus) · Donald Crisp (Maitre Labori) · Grant Mitchell (Georges Clemenceau)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren