Schock

Science-Fiction | Großbritannien 1955 | 85 (TV 118) Minuten

Regie: Val Guest

Der erste Teil einer (auf einer BBC-Serie basierenden) utopischen Gruselfilmtrilogie (vgl. auch "Feinde aus dem Nichts" und "Das grüne Blut der Dämomen"). Der Überlebende einer Weltraum-Raketenfahrt verwandelt sich unter dem Einfluß von kosmischen Strahlen zu einem gefährlichen Ungeheuer, das getötet werden muß. Für Professor Quatermass von der britischen Raumfahrtbehörde beginnt eine gefährliche Mission. Reizvoll-triviales Science-Fiction-Abenteuer; während der Film zunächst als "barbarische Abwegigkeit" abgelehnt wurde, gilt er - wie die ganze Serie - inzwischen als fantasiereiche Unterhaltung mit hervorragender Kameraarbeit. (Fernsehtitel: "Das Quatermass-Experiment"; die ursprüngliche Fassung wurde für die Kino-Auswertung um 30 Minuten gekürzt)

Filmdaten

Originaltitel
QUATERMASS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1955
Regie
Val Guest
Buch
Val Guest · Richard Landau
Kamera
Jimmy Harvey · Leonhard Harris
Musik
James Bernard
Schnitt
James Needs
Darsteller
Brian Donlevy (Prof. Quatermass) · Jack Warner (Inspektor Lomax) · Margia Dean (Judith Carroon) · Richard Wordsworth (Victor Carroon) · David King-Wood (Dr. Gordon Briscoe)
Länge
85 (TV 118) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Science-Fiction | Horror | Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren