Rendezvous im Jenseits - eine himmlische Komödie über das Leben danach

Komödie | USA 1990 | 111 Minuten

Regie: Albert Brooks

Auf einer Durchgangsstation zwischen Himmel und Hölle verliebt sich ein gestorbener Geschäftsmann in eine engelsgleiche Frau. Dem Glück scheint keine Dauer beschieden, weil er seine Ängste nicht überwinden kann und auf die Erde zurückgeschickt werden soll. Von der Idee her nette "Himmels"-Komödie, unterm Strich jedoch kaum mehr als belanglose Unterhaltung, der es an Charme und Leichtigkeit mangelt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DEFENDING YOUR LIFE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
Albert Brooks
Buch
Albert Brooks
Kamera
Allen Daviau
Musik
Michael Gore
Schnitt
David Finfer
Darsteller
Albert Brooks (Daniel Miller) · Meryl Streep (Julia) · Rip Torn (Bob Diamond) · Lee Grant (Lena Foster) · Buck Henry (Dick Stanley)
Länge
111 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Diskussion
So geht das, gerade noch liegt einem die Welt zu Füßen, plötzlich taucht aus dem Nichts ein Reisebus auf - eine metallene Wand im Strom des Lebens -, und schon sind die Tage auf Erden gezählt. Für den Geschäftsmann Daniel Miller gestaltet sich die Wartezeit zwischen Himmel und Hölle - er wird nach Judgement City gebracht, wo er auf seinen "Prozeß" zu warten hat - zunächst als eine Art Club-Urlaub. Alles ist sauber und übersichtlich und reglementiert, und das Beste von allem: die Gäste von Judgement City haben keine Gewichtsprobleme mehr und können die köstlichsten Speisen ohne schlechtes Gewissen in sich reinschaufeln - alles in allem ein amerikanischer Traum. Doch Daniel ist nicht nur zum Vergnügen in diesem Nirwana, vielmehr soll g

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren