Akt der Gewalt

Krimi | USA 1948 | 82 Minuten

Regie: Fred Zinnemann

Ein ehemaliger Captain der US-Luftwaffe, inzwischen erfolgreicher Bauunternehmer, wird von einem Frontkameraden aufgespürt, der Rache nehmen will für den Verrat des Offiziers an seinen in deutsche Kriegsgefangenschaft geratenen Kameraden. Ein psychologischer Thriller um Schuld, Erlösung und Angst vor der Kulisse nächtlicher Großstadteinöde, der sich zu einem klaustrophobischen Albtraum mit unerwartetem Ausgang verdichtet; ein typischer Vertreter des amerikanischen "film noir", der sich um die Bewältigung der traumatischen Vergangenheit dreht. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
ACT OF VIOLENCE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1948
Regie
Fred Zinnemann
Buch
Robert L. Richards
Kamera
Robert Surtees
Musik
Bronislau Kaper
Schnitt
Conrad A. Nervig
Darsteller
Van Heflin (Frank R. Enley) · Janet Leigh (Edith Enley) · Robert Ryan (Joe Parkson) · Phyllis Thaxter (Ann) · Berry Kroeger (Johnny)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren