Insel der schwarzen Witwen

Action | USA 1988 | 91 Minuten

Regie: Christian Marnham

Unter der Anführung einer Vergewaltigten rächt sich eine ganze Armee gequälter Frauen auf einer entlegenen Insel an der Männerwelt. Ein Reserve-Major, der das Verschwinden Armee-Angehöriger klären soll, setzt ihrem Treiben ein Ende. Der Film stellt eine geschmacklose Attacke gegen die Selbsthilfe-Bemühungen von Frauen dar, er denunziert und schlachtet Leidensgeschichten schamlos aus. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
THE MOST DANGEROUS WOMAN ALIVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Christian Marnham
Buch
Michael Olson · Gabriel Elias
Kamera
Vincent Cox
Musik
Meir Eshel
Schnitt
Wayne Lines
Darsteller
Merete Van Kamp (Diana/Christine) · Robert Lipton (Derek Johnson) · Shannon Tweed (Tory) · James Luisi (Colonel Maxim) · Deon Stewardson (John Sales)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Action

Diskussion
Reserve-Major Derek Johnson wird ob seiner besonderen Art, mit Frauen umzugehen und zu überleben, abkommandiert, das rätselhafte Verschwinden einiger Armee-Angehöriger aufzuklären. Unterdessen hat auf einer einsamen Insel Diana alias Christine Newhouse Colonel Maxim in ihrer Gewalt, der sie vor Jahren vergewaltigt hat, al

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren