Familienehre

- | USA 1990 | 91 Minuten

Regie: Alan Alda

Die Hochzeitsfeier eines jungen Paares, die sich gegen dessen Willen zum gewaltigen Spektakel entwickelt, wirbelt die Geschicke einer Familie gehörig durcheinander und sorgt für Läuterungsprozesse und die Loslösung von gefährlichen Geschäftsverbindungen mit der Mafia. Ein kleiner, sympathischer Film, der bei aller Turbulenz den Kontakt zur Wirklichkeit nie verliert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BETSY'S WEDDING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
Alan Alda
Buch
Alan Alda
Kamera
Kelvin Pike
Musik
Bruce Broughton
Schnitt
Michael Polakow
Darsteller
Alan Alda (Eddie Hopper) · Molly Ringwald (Betsy) · Dylan Walsh (Jake) · Madeline Kahn (Lola Hopper) · Joe Pesci (Onkel Oscar)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion
Eigentlich wollten Betsy und Jake ja nur eine ruhige, kleine Hochzeit "im Wohnzimmer" feiern. Aber der Geltungsdrang beider Elternpaare sorgt für Turbulenzen und bläht das Unternehmen immer weiter auf, bis sich am Ende wahre Menschenmassen in

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren