Julia und ihre Liebhaber

Komödie | USA 1990/91 | 107 Minuten

Regie: Jon Amiel

Der Verfasser einer Seifenoper für eine Radiostation in New Orleans Anfang der 50er Jahre löst mit seinen Anleihen bei der Realität neben öffentlichen Aggressionen auch eine Beinahe-Katastrophe im Liebesverhältnis eines jungen Radio-Journalisten zu seiner angeheirateten älteren Tante aus. Ein in fotografischer Poesie angefertigtes Zeit- und Menschenbild, das in Vermischung von Humor, Ironie, Charme und Psychologie die gegenseitige Durchdringung von Sein und Schein aufzeigt. Auch in der virtuosen Darstellung der Fragwürdigkeit von Wiedergabe des Lebens durch Trivialkunst erreicht der schauspielerisch hervorragende Film eine bemerkenswerte Verbindung von Vergnügen und Nachdenklichkeit. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
TUNE IN TOMORROW | AUNT JULIA AND THE SCRIPTWRITER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990/91
Regie
Jon Amiel
Buch
William Boyd
Kamera
Robert Stevens
Musik
Wynton Marsalis
Schnitt
Peter Boyle
Darsteller
Barbara Hershey (Julia) · Keanu Reeves (Martin) · Peter Falk (Carmichael) · Bill McCutcheon (Puddler) · Patricia Clarkson (Olga)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Komödie | Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren