Leichtfertige Liebschaften

Drama | Bulgarien 1968 | 85 Minuten

Regie: Jakim Jakimow

Durch den Flirt einer oberflächlich erscheinenden Studentin mit dem Vater ihres Freundes werden Konflikte ausgelöst, die alle Beteiligten zur Überprüfung ihrer moralischen Verhaltensweise zwingen. Künstlerisch gut gestalteter Film, der die psychologischen Ursachen menschlichen Versagens und von Fehlhaltungen und Fragen der Moral zu deuten versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PROZES
Produktionsland
Bulgarien
Produktionsjahr
1968
Regie
Jakim Jakimow
Buch
Pawel Weginow
Kamera
Georgi Georgiew
Musik
Kiril Zibulka
Darsteller
Branimira Antonowa (Bistra) · Dimo Lolow (Jewgeni) · Iwan Kondow (Ignatow) · Lora Kremen (Mutter) · Iwan Andonow
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren