Helden aus der Hölle

Western | USA 1936 | 82 Minuten

Regie: Richard Boleslawski

Die wegen John Fords meisterhafter Version des Stoffes häufig unterschätzte dritte Hollywood-Verfilmung der "weihnachtlichen" Western-Geschichte von Peter B. Kyne: Drei raubeinige Desperados fliehen nach einem Raubüberfall in die Wüste, wo sie wider Willen zu den "Paten" eines vom Tode bedrohten Waisenbabys werden und in dieser Bewährungsprobe ihre Menschlichkeit wiederfinden. Gut fotografiert und ergreifend gespielt. (TV-Titel auch: "Das Wunder in der Wüste") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THREE GODFATHERS | MIRACLE IN THE SAND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1936
Regie
Richard Boleslawski
Buch
Edward E. Paramore jr. · Manuel Seff
Kamera
Joseph Ruttenberg
Musik
William Axt
Schnitt
Frank Sullivan
Darsteller
Chester Morris (Bob) · Lewis Stone (Doc) · Walter Brennan (Gus) · Robert Livingston (Pedro) · Irene Hervey (Molly)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren