April in Paris

Komödie | USA 1952 | 100 Minuten

Regie: David Butler

Eine Revuetänzerin, irrtümlich als Repräsentantin der USA zu einem Theaterfestival nach Paris eingeladen, verdreht einem bürokratischen französischen Kulturfunktionär nachhaltig den Kopf. Ein liebenswürdiges, gelegentlich ironisch eingefärbtes Nichts an Handlung, garniert mit Revueszenen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
APRIL IN PARIS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
David Butler
Buch
Jack Rose · Melville Shavelson
Kamera
Wilfred M. Cline
Musik
Ray Heindorf
Schnitt
Irene Morra
Darsteller
Doris Day (Ethel "Dynamite" Jackson) · Ray Bolger (Sam Winthorp Putnam) · Claude Dauphin (Philippe Fouquet) · Eve Miller (Marcia) · George Givot (François)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Musical

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren