Das As der Asse

Action | Frankreich/BR Deutschland 1982 | 103 Minuten

Regie: Gérard Oury

Ein ehemaliger Kampfflieger und Trainer der französischen Boxmannschaft bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin rettet eine jüdische Familie vor den Nazi-Schergen. Streckenweise recht unterhaltsame Mischung aus Action und Gags, die allerdings bei dem Versuch einer Hitlerkarikatur mit Doppelrolle arg ins Rutschen gerät. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
L' AS DES AS
Produktionsland
Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr
1982
Regie
Gérard Oury
Buch
Danièle Thompson · Gérard Oury
Kamera
Xaver Schwarzenberger
Musik
Vladimir Cosma
Schnitt
Albert Jurgenson
Darsteller
Jean-Paul Belmondo (Jo Cavalier) · Marie-France Pisier (Gabrielle Belcourt) · Rachid Ferrache (Simon Rosenblum) · Frank Hoffmann (Gunther von Beckmann) · Günter Meisner (Adolf u. Angelika Hitler)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren