Asphalt (1927/28)

Melodram | Deutschland 1928/29 | 90 Minuten

Regie: Joe May

Die Geschichte eines Polizisten, der in die Netze einer verführerischen Diebin gerät und seinen Nebenbuhler tötet. Ein realistisches Stummfilm-Melodram, das durch überzeugende Darstellung und hervorragende Kameraarbeit seinen Kolportagecharakter verliert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1928/29
Regie
Joe May
Buch
Fred Majo · Hans Székely · Rolf E. Vanloo
Kamera
Günther Rittau
Musik
Wilfried Schröpfer
Darsteller
Albert Steinrück (Hauptwachtmeister Holk) · Else Heller (Frau Holk) · Gustav Fröhlich (Holks Sohn) · Betty Amann (Else Kramer) · Hans Adalbert von Schlettow (Elses Freund)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren