Der Tod ist wählerisch

Krimi | CSSR 1972 | 92 Minuten

Regie: Václav Vorlícek

Ein junger Postangestellter wird in seinem Wagen erschossen aufgefunden. Ein Freund des Ermordeten versucht, auf eigene Faust den Täter ausfindig zu machen, und gerät dabei in gefährliche Situationen. In der Grundkonzeption unwahrscheinliche, aber durchaus stimmig umgesetzte Krimi-Unterhaltung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SMRT SI VYBIRA
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1972
Regie
Václav Vorlícek
Buch
Jaroslav Korán · Václav Vorlícek
Kamera
Rudolf Stahl
Musik
Karel Svoboda
Darsteller
Václav Postranecky (Honza Marek) · Jana Sulcová (Klara) · Jan Libícek (Krizek) · Jaroslav Moucka (Vodicka) · Ladislav Mrkvicka (Miky)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren