Asterix der Gallier

Kinderfilm | Frankreich/Belgien 1967 | 70 Minuten

Regie: Ray Goossens

Asterix, durch den Zaubertrank des Druiden Miraculix mit übermenschlicher Stärke ausgestattet, überlistet eine ganze römische Legion. Der erste Asterix-Film enttäuschte in der deutschen Fassung durch seinen Mangel an Dialogwitz. Die Wiederaufführung 13 Jahre später erfolgte in einer merklich besseren Neusynchronisation. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
ASTERIX LE GAULOIS | ASTERIX DE GALIER
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
1967
Regie
Ray Goossens
Buch
Willy Lateste · Jos Marissen · Laszlo Molnar
Kamera
Georges Lapeyronnie · Etienne Schurman · François Leonard
Musik
Gérard Calvi
Schnitt
François Ceppi · Jacques Marchal · Laszlo Molnar
Länge
70 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Kinderfilm | Zeichentrick | Literaturverfilmung

Heimkino

Auch in der "Asterix Box - limitierte Sonderedition" erhältlich, die eine Bonus DVD mit einer Fülle von Features zu Teilsaspekten des Asterix-Comics und seiner Verfilmungen aufweist.

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono frz./dt)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren