Hostess

Drama | DDR 1975 | 98 Minuten

Regie: Rolf Römer

Eine Hostess, die seit zwei Jahren mit einem Automechaniker zusammenlebt, trennt sich von diesem und beginnt, ihr gegenseitiges Verhältnis zu überprüfen. Sie sammelt Erfahrungen im Bekanntenkreis und kehrt schließlich wieder zu ihrem Freund zurück. Thematisch interessanter Gegenwartsfilm über Probleme in den Partnerschaftsbeziehungen. Einige offen erotische Szenen sorgten in der DDR für beträchtlichen Publikumszuspruch. Insgesamt ist die Inszenierung jedoch zu gefällig und uneinheitlich. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1975
Regie
Rolf Römer
Buch
Rolf Römer
Kamera
Siegfried Mogel
Musik
Franz Bartzsch · Rainer Böhm · Günther Fischer · Stern-Combo Meißen
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
Annekathrin Bürger (Jette) · Jürgen Heinrich (Johannes) · Roswitha Marks (Conny) · Berndt Stichler (Geerd) · Manfred Karge (Robert)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren