Ausgestoßen

Krimi | Großbritannien 1946 | 121 Minuten

Regie: Carol Reed

Die letzten Stunden eines irischen Freiheitskämpfers, der bei einem politischen Überfall in Notwehr einen Menschen tötet, selbst schwer verletzt wurde und sich - von der Polizei gejagt - durch die Straßen Belfasts schleppt, bis ihn eine Kugel trifft. Die kluge dramaturgische Konzeption des Films wird durch die hervorragende Fotografie und einen überzeugenden Hauptdarsteller dicht und packend umgesetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ODD MAN OUT
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1946
Regie
Carol Reed
Buch
F.L. Green · R.C. Sherriff
Kamera
Robert Krasker
Musik
William Alwyn
Schnitt
Fergus McDonell
Darsteller
James Mason (Johnny) · Robert Newton (Lukey) · Kathleen Ryan (Kathleen) · F.J. McCormick (Shell) · Cyril Cusack (Pat)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren