Amaurose

Drama | BR Deutschland 1990 | 93 Minuten

Regie: Dieter Funk

In den Nachkriegswirren als Findelkind ausgesetzt und nach seiner Krankheit "Amaurose" (Blindheit) benannt, wartet Amo, nun Besitzer einer Druckerei, auf seinen Freund, den Musiker Fritz, von dem er sich vor 20 Jahren trennte. Nun ist die Zeit für das versprochene Comeback gekommen, doch Fritz taucht nicht auf. Amo macht sich auf den Weg nach Mailand, wo er den Freund vermutet, doch Fritz bleibt verschwunden. Dafür findet der Drucker eine Menge Dinge, nach denen er gar nicht sucht.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1990
Regie
Dieter Funk
Buch
Dieter Funk · Andreas Schreitmüller · Friedrich P. Kelm
Kamera
Hille Sagel
Musik
Wolfgang Böhmer
Schnitt
Juliane Lorenz · Andrea Wenzler
Darsteller
Otto Sander (Amaurose) · Bernd Tauber (Cubano) · Sarah Chaumette (Gabrielle) · Milva (Irene) · Karl Lamprecht (Alfred)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren