Sheherazade - Mit 1001 PS ins Abenteuer

Komödie | Frankreich/Italien 1990 | 94 Minuten

Regie: Philippe de Broca

Das orientalische Märchen der Geschichtenerzählerin Scheherazade, variiert durch den "modernen" Einfall, daß der "Geist aus der Öllampe" ein spleeniger Engländer ist, der vor Zeiten Araber war und nach London verpflanzt wurde, weil er die Existenz Allahs angezweifelt hatte. Überdrehte Komödie mit wenigen hübschen Einfällen, die überwiegend im Klamaukhaften steckenbleibt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SHEHERAZADE - LES 1001 NUITS
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1990
Regie
Philippe de Broca
Buch
Philippe de Broca · Jérôme Tonnerre
Kamera
Jean Tournier
Musik
Gabriel Yared
Schnitt
Henri Lanoë
Darsteller
Thierry Lhermitte (Kalif) · Gérard Jugnot (Geist aus der Öllampe) · Stéphane Freiss (Aladin) · Vittorio Gassman (Sindbad) · Catherine Zeta-Jones (Shéhérazade)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Märchenfilm

Diskussion
Die Geschichte von Scheherazade gehört zu jenem nahöstlichen Märchen-Zyklus, der von jeher auch die Fantasie der Filmemacher beflügelt hat. Figuren wie Aladin, Sindbad od

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren