Welcome Home - Ein Toter kehrt zurück

Melodram | USA 1989 | 87 Minuten

Regie: Franklin J. Schaffner

Ein 1970 im Einsatz abgeschossener Pilot kehrt nach 17 Jahren in die USA zurück. Die Frau, die er im Dschungel Thailands lieben lernte, muß er ebenso wie zwei Kinder zurücklassen; seine amerikanische Frau ist längst wieder glücklich verheiratet, sein Sohn verehrt ihn als gefallenen Kriegshelden - nicht aber als lebendigen Vater. Ein gefühlsbetontes Melodram zum Thema "Vietnam-Bewältigung", in dem einmal mehr der historische Fehltritt zur bloßen Staffage für ein individuelles Schicksal gerät. Das routiniert inszenierte Melodram ist der letzte Film des 1989 gestorbenen Regisseurs. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WELCOME HOME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Franklin J. Schaffner
Buch
Maggie Kleinman
Kamera
Fred J. Koenekamp
Musik
Henry Mancini
Schnitt
Robert Swink
Darsteller
Kris Kristofferson (Jake) · JoBeth Williams (Sarah) · Sam Waterston (Woody) · Brian Keith (Harry) · Thomas Wilson Brown (Tyler)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram

Diskussion
Als der 1970 im Einsatz abgeschossene Pilot Jake nach 17 Jahren in die USA zurückkehrt, hat er weder Vergangenheit noch Zukunft. Die Frau, die er im Dschungel lieben lernte, muß er ebenso wie die zwei Kinder in Thailand zurücklassen. Seine amerikanische Frau ist längst wieder glücklich verheiratet, und der Sohn, der erst nach seinem Verschw

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren