Um drei Uhr geht die Bombe hoch

Krimi | USA 1972 | 73 Minuten

Regie: Lee H. Katzin

Ein Universitätsprofessor, der vor seinem geistigen Auge Attentate vorhersieht, gerät zunächst, als er sich der Polizei in Denver offenbart, selbst in Tatverdacht. Erst als durch seine Mithilfe eine Bombe entschärft werden kann, glaubt man ihm und bittet ihn, bei der Suche nach dem Täter zu helfen. Seichter (Fernseh-)Krimi mit parapsychologischen Mätzchen, der gelegentlich allzu hektisch gerät. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
VISIONS OF DEATH | VISIONS...
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1972
Regie
Lee H. Katzin
Darsteller
Monte Markham (Mark Jamison Lowell) · Telly Savalas (Phil Keegan) · Jim Antonio (Ted Kroel) · Tim O'Connor (Dr. Bert Hayes) · Barbara Anderson (Susan Schaeffer)
Länge
73 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren