Kaiser Jones

Drama | USA 1933 | 80 (TV 73) Minuten

Regie: Dudley Murphy

Ein farbiger Schlafwagenschaffner, der im Affekt einen Kollegen getötet hast, entkommt aus dem Gefängnis und findet auf einer westindischen Insel Zuflucht. Mit der Behauptung, unverwundbar zu sein, avanciert er unter den Eingeborenen zum Alleinherrscher, wird aber gestürzt, als er seine Macht mißbraucht. Allein im Urwald ist er seinen Ängsten und Halluzinationen ausgesetzt. Verfilmung des Stückes von O'Neill; historisch bemerkenswert durch die Besetzung mit farbigen Schauspielern und die Auseinandersetzung mit einem für Hollywood recht unpopulären Thema, jedoch vielfach allzu theatralisch und pathetisch geraten. (O.m.d.U.)

Filmdaten

Originaltitel
THE EMPEROR JONES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1933
Regie
Dudley Murphy
Buch
Du Bose Hayward
Kamera
Ernest Haller
Musik
Rosamond Johnson
Darsteller
Paul Robeson (Brutus Jones) · Dudley Digges (Smithers) · Frank Wilson (Jeff) · Fredi Washington (Undine) · Ruby Elzy (Dolly)
Länge
80 (TV 73) Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren