Ein gefährliches Leben

Drama | Australien 1988 | 188 Minuten

Regie: Robert Markowitz

Ein amerikanischer Fernseh-Reporter wird in die Wirren der philippinischen Revolution verwickelt, die - ausgehend von der Ermordung des Oppositionsführers Benigno Aquino - zum Sturz des Diktators Marcos und seiner Frau Imelda (1983) führte. Der dreiteilige Film wurde unter strengsten Auflagen an Originalschauplätzen gedreht; ein Entzug der Drehgenehmigung durch höchste Regierungsstellen führte zum Abbruch der Dreharbeiten und deren Fortführung in Australien. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A DANGEROUS LIFE
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1988
Regie
Robert Markowitz
Buch
David Williamson
Kamera
James Bartle
Musik
Brian May
Darsteller
Gary Busey (Tony O'Neill) · Rebecca Gilling (Angie Fox) · Rubin Rustia (Ferdinand Marcos) · Tessie Tomas (Imelda Marcos) · Laurice Guillen (Cory Aquino)
Länge
188 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren