Stroker

Action | Italien/USA 1990 | 87 Minuten

Regie: H. Kaye Dyal

Ein Spezialagent des FBI entführt einen Millionär und dessen Tochter. Der reiche Geschäftsmann wollte aus dem Waffengeschäft aussteigen und den Prototyp seiner letzten Erfindung, eines selbststeuernden Waffensystems, vernichten. Banaler Thriller ohne Überraschungen, der sich in brutalen Schlägereien erschöpft. Einziger Lichtblick: David Carradine, der mit einem charmanten Ansatz von abgeklärtem Zynismus dem banalen Drehbuch trotzt.

Filmdaten

Originaltitel
ELIMINATOR
Produktionsland
Italien/USA
Produktionsjahr
1990
Regie
H. Kaye Dyal
Buch
H. Kaye Dyal
Kamera
Gerry Lively
Musik
Jon McCallum · Greg Turner
Schnitt
Jennifer Hatton · Paul O'Bryan · Steve Nielson
Darsteller
David Carradine (Ron Morrell) · Frank Zagarino (John "Stroker" Slade) · Hillary English (Jackie Markson) · Brett Clark (Elias) · Drew Snyder (Willis)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Action | Thriller

Diskussion
Millionär Markson will aus dem Waffengeschäft aussteigen und vernichtet den Prototyp seiner letzten Erfindung, eines selbststeuernden Waffensystems. An dem Roboter ist allerdings das FBI interessiert, und so entführt Special Agent

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren