Christopher Strong

Drama | USA 1933 | 72 Minuten

Regie: Dorothy Arzner

Tragische Liebesgeschichte um eine unabhängige Frau und passionierte Pilotin, die sich in einen verheirateten Politiker verliebt. Seiner Familie wegen trennt sich das Paar, jedoch nur vorübergehend. Schließlich provoziert die schwangere Geliebte einen tödlichen Unfall mit ihrem Flugzeug. Eine routiniert inszeniertes Drama, das über formale Schwächen hinaus das interessante Bild einer "emanzipiert" denkenden und handelnden Frau im Amerika der frühen 30er Jahre entwirft, die letztlich scheitern muß. Eine der wenigen Regiearbeiten von Dorothy Arzner, in der Katharine Hepburn ihre zweite Filmrolle überhaupt spielt. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHRISTOPHER STRONG
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1933
Regie
Dorothy Arzner
Buch
Zoe Akins
Kamera
Bert Glennon
Musik
Max Steiner
Schnitt
Arthur Roberts
Darsteller
Katharine Hepburn (Cynthia) · Colin Clive (Christopher Strong) · Billie Burke (Elaine) · Helen Chandler (Monica) · Ralph Forbes (Harry Rawlinson)
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren