Hydrotoxin - Die Bombe tickt in Dir

Action | USA 1992 | 86 Minuten

Regie: Christian Duguay

Ein Sprengstoffexperte vom FBI klärt in Washington den mysteriösen Tod mehrerer Senatoren auf, die sich mit Hilfe eines Terroristen bereichert haben und von ihm wegen unterlassener Belohnung mit Hilfe eines flüssigen Sprengstoffes in die Luft gejagt werden. Ein im "Scanners"-Stil gehaltenes Action-Spektakel, das unter Abminderung genreüblicher Ekeleffekte reißerische Perfektion, aber nur mäßige Spannung bietet. (Videotitel: "Hydrotoxin - Die lebenden Bomben")

Filmdaten

Originaltitel
LIVE WIRE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Christian Duguay
Buch
Bart Baker
Kamera
Christian Duguay
Musik
Craig Safan
Schnitt
Christopher Greenbury
Darsteller
Pierce Brosnan (Danny Wilson) · Ron Silver (Frank Traveres) · Ben Cross (Mikhail Rashid) · Lisa Eilbacher (Terry Wilson) · Al Waxman (John Garvey)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Action | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
VCL (FF P&S, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Explodierten in Christian Duguays zwei "Scanners"-Filmen (fd 22 852 und 28 930) unter telepathischem Überdruck nur die Köpfe, geht hier, in seinem dritten Kinofilm, gleich der ganze Mensch in die Luft. Allerdings nicht unter dem Auffangen böser Gedanken und Willensanstrengungen, sondern ganz simpel durch einen nüssigen Sprengstoff, den ein Superterrorist dem Trinkwasser beimischt. Diesen Todestrank, nach dessen Genuß der Konsument zu einer wandelnden Bombe wird und innerhalb von vierzig Sekunden seine Umwelt zu einem Fla

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren