Mein Leben mit Anne Frank

Biopic | USA 1988 | 95 Minuten

Regie: John Erman

Das Schicksal der jüdischen Familie Frank und ihrer Tochter Anne, geschildert aus der Sichtweise jener couragierten Holländerin, die Anne Frank und weitere sieben Menschen während des Zweiten Weltkriegs in Amsterdam vor den Nationalsozialisten versteckte. Ein Fernsehfilm, der über seine kunstvolle Inszenierung und eindrucksvolle Schauspielerleistungen emotional zu berühren vermag. (Fersehtitel auch: "Meine Zeit mit Anne Frank") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE ATTIC: THE HIDING OF ANNE FRANK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
John Erman
Buch
William Hanley
Kamera
Peter Jackson
Musik
Richard Rodney Bennett
Schnitt
Jerrold L. Ludwig
Darsteller
Mary Steenburgen (Miep Gies) · Paul Scofield (Otto Frank) · Huub Stapel (Jan Gies) · Eleanor Bron (Edith Frank) · Miriam Karlin (Frau Samson)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren