Tante Blandine

Komödie | Frankreich 1982 | 84 Minuten

Regie: Guy Jorré

Eine vermögende alte Dame gerät wegen ihrer nachlässigen Kleidung in den Ruf, am Rande des Existenz-Minimums zu leben. Als ein Reporter diese rührselige Geschichte verbreitet, spielt sie bereitwillig mit, wodurch sich jedoch ihr Neffe, Präsident der Rechtsanwaltskammer, in seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt gefährdet sieht. Er will die Tante in eine psychiatrische Klinik abschieben. Bisweilen zu simpel karikierende Komödie aus dem Kleinstadtmilieu, die dennoch recht amüsant die Schrullen der alten Dame und ebenso die spießige Aufsteigermoral ihrer Angehörigen aufs Korn nimmt. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
TANTE BLANDINE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Guy Jorré
Buch
Paul Savatier
Kamera
Jean Graglia
Musik
Joanna Bruzdowicz
Darsteller
Renée Faure (Blandine) · André Fallon (Larose) · Geneviève Brunet (Mathilde) · Jean Turpin (Mercier) · Jacques Lalande (Carabonel)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren