Happy Hell Night

Horror | Kanada/USA 1991 | 83 Minuten

Regie: Brian Owens

Mehrere College-Studenten, die eine 25 Jahre zurückliegende Serie von Ritualmorden aufklären, dringen nachts in die örtliche Heilanstalt ein, um ein Foto des letzten Augenzeugen zu machen, wodurch sie eine Serie bestialischer Morde auslösen. Koventioneller Grusel-Thriller von der Stange. Selbstzweckhaft in der Ausmalung der Gewalt, blutig und brutal, obendrein von schmieriger voyeuristischer Haltung. - Wir raten ab.

Filmdaten

Originaltitel
WAXWORK II | HAPPY HELL NIGHT
Produktionsland
Kanada/USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Brian Owens
Buch
Brian Owens · Ron Peterson · Michael Fitzpatrick
Kamera
Sol Negrin · Curtis Peterson
Musik
Nenad Bach
Schnitt
David Mitchell
Darsteller
Darren McGavin (Henry Collins) · Nick Gregory (Eric) · Franke Hughes (Sonny) · Laura Carney (Liz) · Charles Cragin (Malius)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (früher 18)
Pädagogisches Urteil
- Wir raten ab.
Genre
Horror | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren