Traum in Pink

Komödie | USA 1957 | 84 Minuten

Regie: Norman Taurog

Als eine Hollywood-Diva just vor der Premiere ihres neuen Films entführt wird, glaubt sie - wie die Presse - an einen Publicity-Gag. Bald jedoch wird ihr klar, daß die Kidnapper, wenngleich keine Profis, "echt" sind. Als sich beide auch noch in sie verlieben, bleiben Verwicklungen nicht aus. Eine schwerfällige, nur in wenigen Momenten amüsante Kriminal- und Liebeskomödie. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE FUZZY PINK NIGHTGOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Norman Taurog
Buch
Richard Alan Simmons
Kamera
Joseph LaShelle
Musik
Billy May
Schnitt
Archie Marshek
Darsteller
Jane Russell (Laurel Stevens) · Keenan Wynn (Dandy) · Ralph Meeker (Mike Valla) · Fred Clark (Sergeant McBride) · Una Merkel (Bertha)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren