Perry Mason und die Kunst des Malens

Krimi | USA 1991 | 91 Minuten

Regie: Christian I. Nyby II.

Das Wiederauftauchen eines totgeglaubten Malers löst nicht nur Freude aus. Bilder toter Meister verkaufen sich nun einmal besser, und auch Fälschungen lassen sich ohne den vorgeblichen Urheber besser in Umlauf bringen. Bald wird der Maler ermordet aufgefunden. Perry Mason verteidigt den dringend Tatverdächtigen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PERRY MASON: THE CASE OF THE FATAL FRAMING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Christian I. Nyby II.
Buch
Sean Cholodenko
Musik
Dick de Benedictis
Darsteller
Raymond Burr (Perry Mason) · Barbara Hale (Della Street) · William R. Moses (Ken Malansky) · David Soul (Truman York) · Maureen Mueller (Lizanne York)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren