Golden Years

Thriller | USA 1991 | 232 Minuten

Regie: Allen Coulter

Der Leiter eines geheimen Regierungsprojekts um künstliche Regenerierung von Körperzellen mittels Partikelbeschleunigung provoziert einen Laborunfall, bei dem mehrere Personen einer Strahlung ausgesetzt werden, die den Alterungsprozeß ins Gegenteil verkehrt. Gleichzeitig entdecken ein General und sein Sicherheitsoffizier eine mörderische Intrige: diverse Regierungs- und Militärabteilungen wollen den Unfall vertuschen. Die nach einer Idee von Stephen King produzierte Mini-Serie ist eine geschickt ausbalancierte Mischung aus Science Fiction und Agententhriller, technisch versiert und typengerecht besetzt, gewürzt mit einer Portion schwarzen Humors. Die psychologische Auslotung der Konflikte kommt zwar zu kurz, aber innerhalb des bewußt der Trivialität verpflichteten Genrekonzepts bietet der Film spannende Unterhaltung ohne die üblichen Blut- und Ekeleffekte.

Filmdaten

Originaltitel
GOLDEN YEARS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Allen Coulter · Kenneth Fink · Michael Gornick · Stephen Tolkin
Buch
Stephen King · Josef Anderson
Kamera
Alex Phillips jr.
Musik
Joe Taylor
Schnitt
Michael Kewley · Richard Harkness · Pembroke Marks
Darsteller
Keith Szarabajka (Harlan Williams) · Felicity Huffman (Terry Spann) · Ed Lauter (General Cruise) · Frances Sternhagen (Geena Williams) · R.D. Call (Jude Andrews)
Länge
232 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller | Spionagefilm

Heimkino

Verleih DVD
Madison Home Video (FF, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren