Das Ungeheuer von London-City

Krimi | BR Deutschland 1964 | 89 Minuten

Regie: Edwin Zbonek

Eine Serie von Dirnenmorden steht in direkter Verbindung mit den "Jack the Ripper"-Aufführungen einer Londoner Gruselbühne. Vorhersehbarer Gruselkrimi mit Ansätzen zur (Selbst-)Persiflage, die jedoch in der unlogischen Handlung untergehen. Belanglose, gelegentlich gar klamottenhafte Unterhaltung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1964
Regie
Edwin Zbonek
Buch
Robert A. Stemmle · Bryan Edgar Wallace
Kamera
Siegfried Hold
Musik
Martin Böttcher
Schnitt
Walter Wischniewsky
Darsteller
Hansjörg Felmy (Richard Sand) · Marianne Koch (Ann Morley) · Dietmar Schönherr (Dr. Morel Greely) · Hans Nielsen (Dorne) · Fritz Tillmann (Sir George)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf (fr. 18)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren