Freier Fall: Johanna K.

Dokumentarfilm | Deutschland 1992 | 92 Minuten

Regie: Klaus Wildenhahn

Dokumentarfilm über eine 54jährige arbeitslose Frau, die den Mut zum Fallschirmspringen aufbringt und auch sonst kein ganz gewöhnliches Leben führt. Sie lebt erst seit einigen Jahren als Frau. Geboren als Mann, hat sie sich Zeit ihres Lebens gegen ihren männlichen Körper gewehrt. Erst eine Operation schenkte ihr das Leben, das sie leben wollte. In den Gesprächen mit dem Dokumentaristen Wildenhahn beschreibt sie ihr Leben.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1992
Regie
Klaus Wildenhahn
Buch
Klaus Wildenhahn
Kamera
Gisela Tuchtenhagen
Schnitt
Annemarie Lang-Johannsen
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren