Inspektor Lavardin: Die schwarze Schnecke

Krimi | Frankreich 1988 | 90 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Inspektor Lavardin wird in eine kleine Küstenstadt gerufen, um einen mysteriösen Frauenmord aufzuklären. An Verdächtigen ist kein Mangel, und so kann der als Bürgerschreck verschrieene Polizist sofort die Ermittlungen aufnehmen. (TV-Titel auch: "Das Geheimnis der schwarzen Schnecke") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DOSSIERS DE L'INSPECTEUR LAVARDIN: L'ESCARGOT NOIR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1988
Regie
Claude Chabrol
Buch
Dominique Roulet · Claude Chabrol
Kamera
Jean Rabier
Musik
Matthieu Chabrol
Schnitt
Monique Fardoulis
Darsteller
Jean Poiret (Inspektor Lavardin) · Mario David (Mario) · Roger Dumas (Pierre) · Catherine Rouvel (Florence) · Stéphane Audran (Catherine)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren