Drohende Schatten

Krimi | USA 1950 | 84 Minuten

Regie: Pat Jackson

Ein sechsjähriges Mädchen wird Zeuge des Mordes an seiner Mutter durch seine Tante. Als der Vater in Mordverdacht gerät, befällt das Kind eine Art geistige Lähmung, aus der es erst eine einfühlsame, geduldige Psychiaterin befreien kann, so daß die Mörderin überführt wird. Eine der weitgehend vergessenen Regiearbeiten des britischen Dokumentaristen Jackson; die Psychiaterin spielt Nancy Davis, die spätere Ehefrau des amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan. Intelligent konstruierter, gut gespielter Krimi, der eine düstere Atmosphäre schafft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHADOW ON THE WALL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1950
Regie
Pat Jackson
Buch
William Ludwig
Kamera
Ray June
Musik
André Previn
Schnitt
Irvine Warburton
Darsteller
Gigi Perreau (Susan Starrling) · Ann Sothern (Fell Faring) · Zachary Scott (David I. Starling) · Nancy Davis (Dr. Caroline Canford) · Kristine Miller (Celia Starrling)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren